Präventionstipps in Wien 1180 – Währing

Auch die Polizei bemüht sich, die Einbruchzahlen weiter zu senken und legt sehr viel Wert auf Prävention. Mit der BM.I Sicherheits-App des Bundesministeriums für Inneres gibt die Polizei zahlreiche Tipps zum effektiven Schutz vor Wohnungseinbrüchen. Denn Schutz ist besser als Schaden.

  • Ist Ihr Zuhause denn wirklich gut geschützt gegen Einbrecher und böse Buben?

Mal Hand aufs Herz: Wann sind Sie mit den Augen eines Einbrechers durchs Haus gegangen und haben Schwachstellen aufgedeckt? Bei den meisten unserer Kunden ist dies nicht der Fall und sie legen die Überprüfung des aktuellen Sicherheitsstandes vertrauensvoll in unsere Hände. Als zertifizierter und geprüfter Aufsperrbetrieb in Wien stehen wir seit mehr als 10 Jahren an der Seite unserer Kunden und beraten sie professionell und kompetent.

Schutz vor Einbrüchen

Die Vorbeugung von Einbrüchen in Wien 1180 bedarf der Berücksichtigung verschiedener Aspekte. Einbrecher gehen nicht nach einem Schema F vor, sie benutzen unterschiedliche Vorgehensweisen und Werkzeuge. Viele kleine Maßnahmen ergeben dann einen effektiven Schutz vor Einbruchtaten. Bei der Beratung zur Einbruchsprävention gehen wir die folgenden Bereiche ab und beraten Sie zu möglichen Optimierungsmaßnahmen:

  • Stabilität der Fenster und Türen durch Angriffe von außen
  • Möglichkeit der Optimierung der Innen- und Außenbeleuchtung
  • Bewertung der Notwendigkeit eines Wertbehältnisses wie ein Safe oder Tresor
  • Bewertung der Notwendigkeit einer Alarmanlage
  • Klassifizierung der vorhandenen Fenster und Türen nach Widerstandsklassen

Als Fachberater für Objektschutz und Einbruchsicherheit verfügen wir über das notwendige Wissen und den Zugriff auf geprüfte Qualitätsprodukte. Wir geben einen Überblick über die Grundlagen in Bezug auf Sicherungsmöglichkeiten von Fenstern und Türen und berichten von unseren täglichen Einsätzen und den Arbeitsweisen der Täter.