Einbruchssicherheit in 1090 Wien – Alsergrund

Sind Sie Zuhause sicher? Ein Einbruch in die eigenen vier Wände bedeutet nicht nur einen materiellen Schaden und eine hohe psychische Belastung für die Opfer. Der ideelle Wert, der bei einem Einbruch verloren geht, ist oftmals viel bedeutender, als der materielle Schaden. Nach einer aktuellen Studie des Bundeskriminalamtes der Republik Österreich steigen die Täter bevorzugt in ein Fenster im Erdgeschoss ein. Dicht gefolgt von den Terrassen- oder Balkontüren im Erdgeschoss. An der Haustür machen sich immerhin noch knapp 20% der Einbrecher zu schaffen. Dabei benutzten fast 2/3 der Täter ein Werkzeug zum Aufhebeln.

Beim Aufhebeln eines Fensters werden Schließbleche, Schlösser, Stahlzargen, Drückergarnituren und die Zylinder meist erheblich beschädigt oder ganz zerstört. Diesen hohen Schaden verursachen die Täter meist innerhalb von wenigen Sekunden. Aber wie können Sie sich vor Einbrüchen schützen? Die wirksamste Methode ist das Nachrüsten von Fenstern und Türen mit mechanischen Sicherungen. Bei den meisten Einbruchsversuchen in Wohnungen und Einfamilienhäuser scheitern die Diebe an zusätzlichen Sicherungen für Türen und Fenster.

Schutz vor Einbrüchen

Bei uns bekommen Sie ausschließlich Produkte nach dem neusten Stand der Sicherheitstechnik. Ein maßgeschneidertes Sicherheitskonzept wird Ihren Ansprüchen gerecht. Profitieren Sie von unserem Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung. Einbruchssicherheit und – Schutz mit fachgerechter Montage in 1090 Wien, Alsergrund. Aber auch in anderen Bezirken von Wien sind wir innerhalb von 30 Minuten bei Ihnen. Wir bieten in Wien einbruchhemmende Verriegelungen, aufschraubbare Zusatzsicherungen und die Nachrüstung von verdecktliegenden Sicherheitsbeschlägen.
Auch einbruchhemmende Verglasung, Sicherheitstüren und Panzerriegel sind bei uns erhältlich. Fensterzusatzgriffe, Fensterstangenschlösser und Scharnierseitensicherungen gibt es bei uns nur in zertifizierter Ausführung und in geprüfter Qualität. Es ist zu beachten, dass jeweils eine Sicherung auf die Griff- und eine auf die Bandseite angebracht werden muss. Bei Terrassentüren geht man von einer Sicherung pro laufenden Meter aus.
Wenn die Sicherungen nicht sichtbar sind, empfehlen wir unseren Kunden eine innenliegende Nachrüstung von Pilzkopfzapfen und entsprechenden Schließblechen. Ein abschließbarer Griff mit einem Drehmoment von mindestens 100Nm sowie einen Getriebebohrschutz gehören für uns zum Standard.

Der Aufsperrer in 1090 Wien für Einbruchsicherheit und Diebstahlschutz.